Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

 

Frankreich

Kir Royal

Benötigt werden:
20 ml Crème de Cassis
Champagner

Zubereitung:
Crème de Cassis in das Sektglas geben. Danach mit Champagner aufgießen. Aufpassen – das schäumt ganz schön! Und nun genießen! Als Alternative zum Champagner kann man auch Sekt oder Weißwein nehmen.

 

Japan

Japanese Slipper

Benötigt werden:
30 ml Midori (Melonen-Likör)
30 ml Cointreau
30 ml Zitronensaft (frisch gepresst)

Zubereitung:
Midori, Cointreau und Zitronensaft in einen Shaker geben und mit Eis auffüllen. Kräftig schütteln und dann in ein gut gekühltes Martiniglas abseihen. Als Dekoration macht sich eine Limettenscheibe am Rand sehr gut.

 

Dänemark

Chocosnaps med Klementin

Benötigt werden:
50 ml hausgemachter Schokoladen-Thymian-Aquavit*
40 ml frischer Clementinensaft
20 ml Zuckersirup (1:1)
10 ml Zitronensaft

*Für Schokoladen-Thymian-Aquavit:
0,7 l Aquavit
70 g Bitterschokolade, in Stücken
7 g Rohrzucker
2 Zweige Zitronenthymian (oder normalen Thymian)

Zubereitung:
So geht’s: Zunächst den Schokoladen-Thymian-Aquavit ansetzen: Hierfür werden alle Zutaten in einem ausreichend großen, verschließbaren Gefäß (z.B. 1 l Flasche) vermengt. Dieses dann 4-5 Tage luftdicht verschlossen ziehen lassen und regelmäßig durchschütteln. Danach kann der Schokoladen-Thymian-Aquavit durch ein Passiertuch abgeseiht werden. Bitte kühl lagern!

Für den eigentlichen Cocktail alle Zutaten in einen Shaker geben und mit Eiswürfeln auffüllen. Der Shaker wird dann ca. 10-20 Sekunden geschüttelt. Den fertigen Cocktail in ein gut gekühltes Cocktailglas auf Eiswürfel abseihen. Als Garnitur ein Stück Bitterschokolade und ein Zweig Thymian.

 

Island

Long Icelandic Tea

Benötigt werden:
25 ml Wodka
12.5 ml Tequila
25 ml Pfirsich-Sirup
Ein paar Tropfen Blue Curaçao
Ein Schuss Zitronensaft (frisch gepresst)
Grapefruitsaft
Mineralwasser

Zubereitung:
Ein Highball-Glas mit Eiswürfeln und dem Zitronensaft füllen. Dann den Wodka, Tequila, Pfirsich-Sirup und Blue Curacao hinzufügen. Das Ganze gut Schütteln. Zum Schluss noch die Grapefruit Soda hinzufügen. Trinken.

 

Deutschland

Erdbeerbowle

Benötigt werden:
(für 10 Portionen)
1 kg Erdbeeren
75 g Zucker
2 l trockener Weißwein
2x 0,7 l Flaschen kalter, trockener Sekt

Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zucker hinzufügen und gut vermengen. Dann den Wein hinzufügen und alles gut 4 Stunden bei Raumtemperatur ziehen lassen. Vor dem Servieren den Sekt noch in die Schüssel geben. Fertig ... die Party kann beginnen!

Wer möchte, kann die Bowle noch mit einigen abgezupften Blättern Minze verfeinern.

 

Mexico

Margarita

Benötigt werden:
60 ml Tequila
20 ml Triple Sec
20 ml Zitronensaft

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Shaker geben, mit Eis auffüllen und ausgiebig shaken. Die eisgekühlten Margarita-Gläser werden am Rand mit einer Zitronenscheibe angefeuchtet und dann kopfüber mit dem Rand in einen Teller mit Salz gedrückt, sodass ein dünner Salzrand entsteht. Jetzt vorsichtig die Margarita ins Glas abseihen ... lecker!

 

Portugal

Poncha

Benötigt werden:
20 ml Orangensaft, frisch gepresst
10 ml Zitronensaft, frisch gepresst
20 ml Honig
20 ml Cachaca

für den Zuckerrand:
Zitronenscheibe und etwas Zucker

Zubereitung:
Den Rand des Glases mit der Zitronenscheibe befeuchten und dann kopfüber in den Zucker tauchen, damit ein schmaler Zuckerrand entsteht. Jetzt vorsichtig alle Zutaten in das Glas geben und solange rühren bis sich der Honig aufgelöst hat. Für größere Portionen kann man den Poncha auch in einem größeren Gefäß oder einer Schale vorbereiten. Dann aber beim Ausschenken immer wieder etwas umrühren, damit sich die Orangen- und Zitronenfleischstückchen gleichmäßig verteilen.

 

Russland

Moscow Mule

Benötigt werden:
60 ml Wodka
120 ml Ginger Beer
Saft von 1/2 Limette
3 Gurkenscheiben
Eiswürfel
Kupferbecher oder Longdrink-Glas

Zubereitung:
Stilecht serviert wird ein Moscow Mule in einem Kupferbecher ansonsten eignet sich aber auch ein Longdrink-Glas. Und so geht’s: Limettensaft, Wodka und das Ginger Beer zusammen mit den Eiswürfeln in das Glas oder den Becher geben und umrühren. Jetzt noch die Gurkenscheiben dazugeben. Das war’s schon.

 

Spanien

Sangria

Benötigt werden:
(für ca. 10 Portionen)
3 unbehandelte Orangen
1 unbehandelte Zitrone
2 Äpfel
3 Pfirsiche
6 EL Zucker
2 Flaschen Rotwein (je 0,7 l)

Zubereitung:
Die Orangen und Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Die Pfirsiche, waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Ebenso die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und dann in kleine Stücke schneiden. Alle Früchte nun in eine Schüssel oder einen Krug geben, mit dem Zucker bestreuen, nur leicht durchmischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Danach mit dem Rotwein auffüllen und gut gekühlt servieren.

 

Brasilien

Caipirinha

Benötigt werden:
60 ml Cachaça
1 Limette
2 Teelöffel weißer Rohrzucker

Zubereitung:
Die Limette in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker vermengen. Dabei die Limetten in den Zucker drücken, damit sich der Zucker mit dem Saft gut vermischt. Das Glas mit Crushed Ice auffüllen und den Cachaça dazu geben. Das Ganze noch etwas verrühren und mit einem großen Strohhalm servieren. Als Dekoration einfach eine Limettenscheibe an den Rand stecken.

Bleiben Sie immer informiert